Tourensteckbrief: T2 Durchs Bruchschollenland

Stammdaten der Tour:

Amberg

Leicht

00:00 h

70.2 km

516 hm

541 m

374 m

Einige Ausblicke

Weitere Informationen:

Leicht

Einkehrmöglichkeit

Familientauglich

Kultur

Kulinarisch"

Rundweg

Beste Jahreszeit:

 


Tourbeschreibung

Amberg , Bahnhof

Die Rundtour ab Amberg lädt ein, die Feuchtgebiete der Vilsecker Mulde und des Hahnbacher Beckens zu erkunden. Über Poppenricht, Hahnbach und Vilseck führt die Route das Vilstal hinauf zur ehemaligen Bergstadt Freihung, wo bereits im Mittelalter Bleierz abgebaut wurde. In Kleinschönbrunn kann man die Vilsquelle besichtigen und sich ein wenig Abkühlung holen. Den Wegweisern der GeoTour folgend, geht es zu den farbenfrohen Sandgruben bei Atzmannsricht. Dann verläuft die Tour entlang des Paneuropa-Radweges wieder zurück nach Hahnbach ins Vilstal.

Höhenprofil

GPS-Download

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Informieren Sie sich vor Beginn der Tour über die Wetterverhältnisse. Bitte beachten Sie darüber hinaus die Informationen oder Beschilderung vor Ort und berücksichtigen Sie, dass die Benutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen, landwirtschaftlichen Güterwegen und Wanderwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen kann.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind Teil des Tourennetzwerk geo-coaching und durch Urheberrechten von green-solutions und Partnern urheberrechtlich belegt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.



Datenquelle

Auftraggeber dieser Tour: