Tourensteckbrief: Radschmetterling lila - Rundtour

Stammdaten der Tour:

Insingen

Leicht

05:00 h

62 km

524 hm

490 m

351 m

Einige Ausblicke

Weitere Informationen:

Leicht

Einkehrmöglichkeit

Kultur

Rundweg

Beste Jahreszeit:

 


Tourbeschreibung

Insingen , Beginn der Tour

Der lila Flügel des Radschmetterlings führt Sie durch wunderschöne Landschaften und malerische Orte über die bayerische Grenze hinüber nach Baden-Württemberg. Gestartet wird die Tour in Insingen, einem kleinen Ort, der auf eine alemannische Siedlung zurückgeht, mit vielen alten Fachwerkhäusern und Gebäuden. Lohnenswert ist ein Besuch der historischen Wehrkirche „St. Ulrich und Sebastian“ aus dem Jahre 1488. Weiter geht es entlang der Strecke einer alten Bahnlinie über Diebach nach Gebsattel. Üppige Wiesen, Wälder und kleine Mühlen säumen hier die Landschaft.

Rothenburg ob der Tauber ist einen Besuch wert. Der historische Stadtkern und die Stadtmauer sind vollkommen erhalten und es gibt zahlreiche Museen und Freizeitmöglichkeiten. Vom Burggarten hat man einen wunderbaren Ausblick über das Tal. Viele Veranstaltungen und historische Feste sind ein wunderbares Ziel für einen Radausflug.

In Baden-Württemberg passiert man anschließend die Orte Schrozberg, Blaufelden, Rot am See und Brettheim. Schrozberg ist vor allem bekannt für sein schönes Wasserschloss und die barocke Stadtkirche. Auch in Blaufelden und Rot am See gibt es einige schöne Kirchen zu sehen.

In Brettheim findet man die Gedenkstätte vom „sogenannten Standgericht“. Hier wurden kurz vor Kriegsende tapfere NS-Gegner gehängt. Ab Brettheim geht es dann schließlich über Felder und Wiesen, sowie über das kleine Örtchen Hausen am Bach zurück nach Insingen.

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.



Datenquelle

Auftraggeber dieser Tour: