Tourensteckbrief: Goldsteig N 13: Eck - Großer Arber (16 KM)

Stammdaten der Tour:

Arnbruck

Schwer

06:45 h

16 km

1057 hm

1453 m

830 m

Tolles Panorama

Weitere Informationen:

Einkehrmöglichkeit

Hauptweg Goldsteig

Nordroute

Tourbeschreibung

Arnbruck , Eck

 Eck – Großer Arber: Die 8-1000-er Tour

Dies ist eine der faszinierendsten, aber auch schweißtreibendsten Goldsteig-Etappen. Wasser sollte man genügend dabeihaben! Durch die Stürme 2007 und 2008 können Sie jetzt fast auf der ganzen Strecke phantastische Aussichten und vor allem viel Sonne (falls sie scheint) genießen. Anstrengende Aufstiege, dazwischen immer mal wieder Abstiege, Gipfelkreuze, das Waldwiesmarterl, Heidelbeersträucher – urwüchsig, ursprünglich, wildromantisch: Das sind ein paar der Wegbegleiter auf dieser Etappe des Goldsteigs, die zu acht Gipfeln führt. Die acht Tausender auf dieser Tour sind:
» Mühlriegel (1080 m)
» Ödriegel (1156 m)
» Schwarzeck (1238 m)
» Reischflecksattel (1126 m)
» Heugstatt (1261 m)
» Enzian (1285 m)
» Kleiner Arber (1384 m)
» Großer Arber (1453 m)
Tourist-Info Bayerisch Eisenstein, 09925/940316

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Informieren Sie sich vor Beginn der Tour über die Wetterverhältnisse. Bitte beachten Sie darüber hinaus die Informationen oder Beschilderung vor Ort und berücksichtigen Sie, dass die Benutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen, landwirtschaftlichen Güterwegen und Wanderwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen kann.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind Teil des Tourennetzwerk geo-coaching und durch Urheberrechten von green-solutions und Partnern urheberrechtlich belegt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.



Datenquelle

Auftraggeber dieser Tour: